weather-image

Technische Sicherheitsgründe lassen keinen Auftritt der Bands zu / „The Monsters“ wollen Jubiläumsfeier nachholen

Kein lauer Sommerabend und keine After-Paint-Party

Bodenwerder (ag). Ein lauer Sommerabend, Musik tönt durch die Straßen von Bodenwerder, alte Bekannte treffen sich, neue Gesichter gesellen sich dazu, man isst, trinkt und genießt gemeinsam das Open Air Konzert der heimischen Kultband The Monsters. So hatten sich das die Initiatoren der „After-Paint-Party“ für den Samstagabend vorgestellt. Die Realität sah leider anders aus. Eine leere Bühne, von der Dierk Stelter, Vorsitzender des Kulturvereins Kultini das Wasser fegt, war alles, was Besucher am Samstagabend in der Fußgängerzone vorfanden. Ein Regenschauer während des Soundchecks der Monsters, kurz bevor der Konzertabend um 17.30 Uhr mit der Gruppe Jukebox starten sollte, beendete den Sommertraum.

veröffentlicht am 29.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 04:41 Uhr

Galgenhumor: Dierk Stelter fegt das Wasser von der Bühne.  Foto: ag


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt