weather-image
27°

„Die Tafel“ in Bodenwerder ist auf Spenden angewiesen – doch keinen Müll vor die Tür stellen!

Kein Bedarf an Lumpensäcken

Bodenwerder. Sie lebt von Sachspenden, mit denen sie denen hilft, die die nicht auf der finanziellen Sonnenseite der Gesellschaft leben: Seit Jahren versorgt „Die Tafel“ Bodenwerder in ihrer Geschäftsstelle im Corviniusgang 3 Bedürftige mit Lebensmitteln, die kurz vor Ablauf Haltbarkeitsdatums stehen, und gespendeter gebrauchter Bekleidung. Während mittwochs von 9.30 Uhr bis 11 Uhr die Kleiderkammer geöffnet ist, werden freitags von 14.30 bis 16 Uhr Lebensmittel gegen eine Anerkennungsgebühr von maximal 4,50 Euro abgegeben.

veröffentlicht am 08.09.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:53 Uhr

270_008_7420124_bowe878_09ss09.jpg
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?