weather-image
13°
Sprachschüler besuchen Münchhausenmuseum

Junge Briten und Slowaken zu Gast

Bodenwerder. Im Rahmen eines Prämienprogramms zur Förderung der Ausbildung ausländischer Schüler in der deutschen Sprache besuchten jetzt 24 Schülerinnen und Schüler aus der Slowakei und aus Großbritannien die Münchhausenstadt. Nach einem Empfang inm Rathaus stand ein Besuch des Münchhausenmuseums auf dem Besuchsprogramm.

veröffentlicht am 26.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

270_008_6550698_bowe107_2208.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Schülergruppen sind derzeit in einem Sprachkursprogramm des Pädagogischen Austauschdienstes zu Gast am Schiller-Gymnasium in Hameln, wo sie am Regelunterricht teilnehmen und gesonderten Deutschunterricht erhalten. Zu dem Besuchsprogramm der jungen Slowaken und Briten, die in Gastfamilien untergebracht sind, gehören neben dem Schulbesuch aber auch regionale Erkundungen, in denen ihren Land und Leute nähergebracht werden.

In Bodenwerders Museum ließen sich die Sprachschüler über den bekannten Sohn der Stadt, Baron von Münchhausen, informieren. wfx



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare