weather-image
33°

Münchhausenstadt Bodenwerder lädt zum Mitswingen im Rathauspark ein

„Jazz im Park“

BODENWERDER. Swingende Bassklänge und rhythmisches Saxophon – am Freitag, 28. Juni, findet auf dem Münchhausen-Gutshof in Bodenwerder wieder der beliebte „Jazz im Park“ statt und die Besucher der Veranstaltung dürfen sich auf ein buntes Kinderprogramm am Nachmittag und Auftritte wahrer Jazzlegenden am Abend freuen.

veröffentlicht am 11.06.2019 um 14:10 Uhr

Am 26. Juni heißt es wieder: Jazz im Park.. foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Jazz – vielfältig und populär – erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. In der Form, wie man ihn heute kennt, entstand er Anfang des 20. Jahrhunderts in den amerikanischen Südstaaten, wo er zunächst überwiegend von US-Bürgern afroamerikanischer Herkunft auf hauptsächlich europäischen Instrumenten wie Gitarre, Klavier oder Blasinstrument gespielt wurde.

Bis heute entwickelte der Jazz sich stets weiter, vereinte sich mit unterschiedlichen Genres und erhielt seinen unvergleichlichen Sound. Und genau diesen lässt es sich beim „Jazz im Park“ in der Münchhausenstadt Bodenwerder genießen. So stimmt die Hamelner Coffee House Jazzband unter der Leitung des Jazz-Urgesteins Alfred Finke ab 18 Uhr, mit Dixieland und Swing, auf den Hauptakt des Abends – die vierköpfige Saxophonband Sistergold – ein.

Das sympathische Saxophonquartett feiert mit ihrem brandneuen Konzertprogramm „Frische Brise“ ihr bereits zehnjähriges Bestehen und begeistert mit großer Leidenschaft für die Musik, abwechslungsreichen Stücken und einem kurzweiligen Programm. Jung und Alt kommen bei dem Auftritt der vier Saxophonistinnen in den Genuss unterschiedlicher Charaktere, die dank der gemeinsamen Freude an der Musik, zu einer Einheit verschmelzen.

Jazzfreunde aus der Solling-Vogler-Region im Weserbergland und von weit her kommen bei der musikalischen Veranstaltung voll auf ihre Kosten. So ist Fingerschnippen und Fußwippen in historischer Atmosphäre ausdrücklich erwünscht! Ab 15 Uhr stimmen die Kinder der städtischen Kindertagesstätte und der Grundschule Bodenwerder mit einer Tanz- und Musikaufführung in den gemütlichen Abend ein. Die kostenfreie Open-Air-Veranstaltung wird mit kulinarischen Leckereien – dank verschiedener Vereine aus Bodenwerder – abgerundet.

Jene, die im Vorfeld des Jazzabends die Münchhausenstadt näher kennenlernen möchten, bekommen dazu – im Rahmen der Ferienpassaktion kostenfrei für Familien und Kinder – die Möglichkeit, im Münchhausen-Museum von 14 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter 05536/960970 erhältlich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?