weather-image
15°
×

Fleischerei Jens Unger in vorläufiger Insolvenz / Betrieb läuft weiter / Alle zwölf Arbeitsplätze bleiben erhalten

Insolvenzverwalter: „Für die Kunden ändert sich nichts“

Bodenwerder (dy). „Es war keine leichte Entscheidung, aber die einzige Möglichkeit, den Betrieb zu retten“, erklärt Jens Unger. Der 34-jährige Diplom-Ingenieur und Fleischermeister hat zum 1. April einen Insolvenzantrag für seine Fleischerei Unger gestellt; das Gericht hat zwischenzeitlich Rechtsanwalt und ...

veröffentlicht am 08.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige