weather-image
21°

Zehn Jahre „Münchhausen-Glasbilder“

In vielen Fenstern treibt der Baron noch sein Unwesen

Bodenwerder (dy). Es ist zehn Jahre her, dass der Karikaturist, Maler und Bildhauer Burkhard Mohr im Auftrag der damaligen Werbegemeinschaft „Münchhausen-Glasbilder“ angefertigt hat. Mit spitzer Feder hat Mohr die Figur des Baron von Münchhausen in den Dienst zahlreicher Einzelhandelsgeschäfte, Dienstleister und Institutionen gestellt. Stolz hatte Helmut Raabe seinerzeit als Vorsitzender der Werbegemeinschaft erklärt, dass es sich hier um ein von Werbefachleuten betiteltes „Corporate Design“ handele – ein einheitliches Erscheinungsbild, mit dem vortrefflich geworben werden könne.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:21 Uhr

In der Bücher-Ecke von Marina Hoff wirbt der Baron für das Lesen


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?