weather-image
16°

Straßenarbeiten rund um die Hochebene

In Ottenstein sieht man die Straßenarbeiten positiv

OTTENSTEIN/HEHLEN. Mehrere und wiederholte Sperrungen erschweren das Autofahren auf der Hochebene seit Monaten - spätestens aber seit die Dauersperrung B 83 bei Steinmühle eingerichtet wurde. Doch die Bewohner sehen es durchaus positiv: marode Straßen werden saniert, die Hochebene bekommt mehr Aufmerksamkeit.

veröffentlicht am 11.10.2019 um 14:28 Uhr
aktualisiert am 11.10.2019 um 20:30 Uhr

Ein Abschnitt der Straße zwischen Ottenstein und Brevörde wird aufgrund seines schlechten Zustands ab Freitag, 18. Oktober, instand gesetzt. Foto: wfx
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt