weather-image
18°
Friedenseiche in Kemnade erinnert an Kriegsgefallene

In der Schlacht das Leben verloren

KEMNADE. Auf dem Parkplatz an der Klosterkirche wird ein einzelner Baum durch einen hellgrünen Eisenzaun besonders geschützt. Hier hat schon mancher Gast oder Konzertbesucher sein Auto abgestellt, aber ist ihm auch das „Denkmal“ aufgefallen? Was hat es mit dem Zaun und dem Baum auf sich?

veröffentlicht am 21.08.2018 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 21.08.2018 um 17:01 Uhr

Auf dem Parkplatz an der Kosterkirche in Kemnade erinnert diese Eiche mit dem Schild an ein historisches Ereignis. Foto: kb
Beißner

Autor

Karin Beißner Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In unserer Reihe „Hingeguckt“ richten wir in loser Folge den Blick auf Details im Stadtbild von Bodenwerder.

Wer sich die Mühe macht und genauer hinschaut, findet am Zaun eine Hinweistafel, auf der es heißt: „Zur Erinnerung an den ruhmreichen Krieg 1870-71 und zum Andenken an die in diesem Krieg gefallenen Krieger F. Tacke und W. Müller.“ Zwei Kemnader Männer verloren in diesem Deutsch-Französischen Krieg ihr Leben für das Vaterland und die Gemeinde Kemnade errichtete ihnen zu Ehren eine kleine Gedenkstätte und pflanzte eine Eiche. Doch die Größe des Baumes scheint nicht zu fast 150 Jahren Wachstum zu passen; diese Eiche ist deutlich jünger. Eine zweite Hinweistafel am Zaun löst das Rätsel noch nicht ganz, aber sie gibt Auskunft darüber, dass der Ortsverein der Sozialdemokraten anlässlich seines 80-jährigen Bestehens an dieser Stelle 1999 eine neue Friedenseiche pflanzte.

Die ursprüngliche Friedenseiche aus dem Jahre 1872 hatte an der Kreuzung Hamelner Straße – Brökelner Straße an der damaligen Schule, heute Pflegeheim, gestanden. Noch jahrelang erinnerte der große flache Baumstumpf mit einer Blumenschale „sichtbar“ gemacht, an den Standort, später wurde dort wieder ein Baum gepflanzt.

270_0900_106357_T16_Hingeguckt_Logo.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare