weather-image

Geschäfte melden: Ausverkauft! / Auch Bauhof hofft dringend auf Nachlieferung – sonst wird es glatt

In Bodenwerders Läden gibt es kein Salz mehr

Bodenwerder/Halle (dy). Dieter Lindner und Hubert Meyer, Mitarbeiter der Gemeinde Halle und auch Hausmeister der örtlichen Grundschule sind froh, wenigstens noch zwei Zentner Streusalz für die Schule „gebunkert“ zu haben. Denn wenn heute die Schule nach den Weihnachtsferien beginnt, dann müssen Gehwege, Treppen und Pausenhöfe natürlich gefahrlos für Lehrer und Kinder zu betreten sein. Lindner erläutert, dass er zum Streuen in der Samtgemeinde Halle mit den Ortsteilen Bremke, Dohnsen, Kreipke, Hunzen, Wegensen und Tuchtfeld eigentlich nur Split verwendet. „Salz musste ich bei den niedrigen Temperaturen in den Streuer füllen, damit der Split nicht einfriert“, so der Gemeindemitarbeiter.

veröffentlicht am 06.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:41 Uhr

Dietmar Heiduck räumt täglich die Fläche vor seinem Geschäft fre


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt