weather-image
15°

Kleiner Stichling, dicker Karpfen

Im „Weseraquarium“ gibt es heimische Gewässer-Bewohner zu bestaunen

BODENWERDER. Beim Spazierengang an der Weserpromenade erreicht der Besucher der Münchhausenstadt nach wenigen Minuten ein kleines, aber ins Auge fallendes Fachwerkgebäude.
„Weseraquarium“ steht in großen Lettern über dem Tor.

veröffentlicht am 05.08.2018 um 17:24 Uhr

Zusammen mit Nasen und Rotfedern lebt auch ein ansehnlicher Flusskrebs im Aquarium. Foto: kk
Avatar2

Autor

Karin Küster Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt