weather-image
Frank Litterscheid rückt nach – Umbesetzungen in den Ausschüssen

Hehlener Rat wieder komplett

Hehlen. Als Hehlens Ratssitzung nach nur 35 Minuten bereits beendet war, machte Gemeinde-Bürgermeister Harald Jacob einen erleichterten Eindruck: „Es war eine kurze, aber dennoch wichtige Sitzung – denn nun ist unser Rat wieder komplett“, meinte er. Denn nach dem überraschenden Tod des langjährigen Ratsmitglieds Jörg Borns (Wählergemeinschaft Hehlen) Ende vorigen Jahres war dessen Nachfolge im Rat und in dessen Gremien zu bestimmen. Nach dem Wahlvorschlag von Hehlens Wählergemeinschaft rückt Frank Litterscheid auf den Ratsposten des Verstorbenen nach. Das neue Ratsmitglied wurde während der Sitzung offiziell von Bürgermeister Jacob verpflichtet und auf seine Pflichten hingewiesen. Neuer Fraktionssprecher der Wählergemeinschaft Hehlen ist künftig Eckard Gömann. Zu seinem Stellvertreter wurde Christian Grupe bestimmt, der Gömann auch als Beigeordneter vertritt. Das wurde vom Rat so einstimmig beschlossen. Ebenfalls unisono wurde Eckard Gömann zum neuen 2. stellvertretenden Bürgermeister von Hehlen gewählt. Im Bau- und Umweltausschuss des Rates sitzt für die WG künftig ebenfalls Eckard Gömann, sein Vertreter ist Christian Grupe. Frank Litterscheid wird Hehlen künftig bei der Gemeinnützigen Wohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft für den Landkreis Holzminden mbH (Bausie) vertreten. In den Kindergarten-Beirat rückt Gömann, vertreten durch Litterscheid, nach.joa

veröffentlicht am 13.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

270_008_7832049_bowe01_1102.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt