weather-image
16°

Philipp Rebers und Alexander Sauer beginnen jetzt ihr Studium

Hauptschüler verabschieden Praktikanten auf spielerische Art

Bodenwerder (gl). Es sollte schon etwas besonderes zur Verabschiedung sein, so hatten es sich die Schüler der Hauptschule ausgedacht, als sich die Praktikumszeit von Philipp Rebers und Alexander Sauer dem Ende neigte. Federführend waren die Schüler der Klasse 10 mit ihren Lehrern Inga und Stefan Straßburg sowie der Schulsozialarbeiterin Christina Scheer.

veröffentlicht am 17.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 12:41 Uhr

Spannend ging es beim Knobelsiel zu: Alexander Sauer (links ) un
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Schlag den Rebers – Schlag den Sauer“

Herausgekommen ist eine Verabschiedung im Stiel einer bekannten Quizshow. So hieß es dann auch: „Schlag den Rebers – Schlag den Sauer“. Antreten mussten beide gegen die Zehntklässler Irina und Arthur. Dabei galt es, sieben Spielrunden zu absolvieren. Beim Auftaktspiel ging es darum, eine vorgegebene Strecke im Partnerspiel mit Stühlen und Schwebebalken in Bestzeit zu überwinden. Aber auch ein Tischtennisspiel oder eine Aktion an der Kletterwand galt es zu meistern.

Auch ein Würfelspiel, ein Wissensquiz und ein Karaoke- Singwettbewerb durften nicht fehlen. Begleitet wurde die Abschiedsfeier von zahlreichen Schülern und Lehren, die anfeuernd auf der Tribüne in der Turnhalle mitfieberten. Nur äußerst knapp mussten sich die Schülervertreter den beiden Abgängern geschlagen geben. Als Preise wurden ihnen Gutscheine einer Fastfood-Kette übergeben.

Für Philipp Rebers bleibt nicht viel Zeit, stehen doch nach seinem neunwöchigen Praktikum an der Hauptschule Bodenwerder bis zum Sommer noch die Abschlussprüfungen zum Erzieher an. Auch Alexander Sauer wird mit dem Sommersemester an der Universität in Hannover starten. Sein angepeiltes Ziel ist Berufsschulpädagogik.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt