weather-image
14°

Happy End: Papagei Gustav wieder zu Hause

Bodenwerder (rom). Der entflogene Gelbbrust-Ara namens Gustav ist wieder zu Hause – und es geht ihm gut. Das sagte sein Besitzer Thomas Neufeldt gestern Abend überglücklich vor Freude am Telefon. „Wir haben schon eine Flasche Schampus aufgemacht“, sagte Neufeldt, so froh sei er über die Rückkehr des ein Jahre alten Papageis. Anwohner hatten den ausgebüxten Gustav zuvor über dem Friedrich-Ebert-Ring in Bodenwerder entdeckt und umgehend Thomas Neufeldt angerufen. Als der Papagei-Besitzer dort eintraf, „kam Gustav sofort angeflogen“, sagte Neufeldt. 40 bis 50 Anrufe habe er zuvor von Menschen erhalten, die Gustav an verschiedenen Stellen in Bodenwerder gesehen hatten. Der Papagei sitze mittlerweile wieder in seiner Voliere und fresse schon wieder. „Auch Gustav ist glücklich“, sagte Thomas Neufeldt. Der Vogel war am Dienstag aus seiner Außenvoliere entflogen. Über die Zeitung hatte Thomas Neufeldt die Leser gebeten, sich bei ihm zu melden, sobald sie seinen Vogel sehen.

veröffentlicht am 31.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 05:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare