weather-image
10°
Am 18. August öffnet Hehlener Schlosspark für die Öffentlichkeit seine Pforten

„Glanz der Lichter“

HEHLEN. Alle zwei Jahre werden die eisernen Tore zum Schlosspark für die Öffentlichkeit geöffnet. Dann können Gäste von nah und fern in den Genuss dieses ganz besonderen Ortes kommen und die Schönheit des Parks bestaunen. Für Samstag, 18. August, laden die Hehlener Vereine zur Schlossparkbeleuchtung ein. „Glanz der Lichter“ lautet das Motto der Veranstaltung – und dieses Motto ist durchaus wörtlich zu nehmen.

veröffentlicht am 15.08.2018 um 18:30 Uhr

Ein Event für Romantiker verspricht auch die 2018er Ausgabe der Schlossparkbeleuchtung in Hehlen zu werden. Foto: Veranstalter/pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Denn wenn die Dunkelheit langsam über dem malerischen Schloss Einzug hält, werden nach und nach zahlreiche Lichter entzündet. Und diese werden den Schlosspark in ein ganz besonderes Lichtermeer tauchen. Ein toller Anblick, der für eine einmalig romantische Atmosphäre sorgen wird.

Bereits um 15.30 Uhr beginnt das Programm im Schlosshof mit Kinderschminken, Schießen mit dem Lichtpunktgewehr und einer Hüpfburg. Auch eine Kinderdisco wird den jüngsten Besuchern viel Spaß und Abwechslung bieten, während die Eltern sich bereits mit vielen verschiedenen Leckereien stärken können.

Von 18 bis 22 Uhr wird der Schlosspark für die Besucher geöffnet sein. An verschiedenen Stationen gibt es Vorführungen mit Akrobatik und Tanz. Gesangvereine werden auftreten und die Grundschulen Hehlen und Bodenwerder werden mit ihrem „Cajon-Projekt“ dabei sein.

Ab 19.30 Uhr steht in der Scheune außerdem ein Konzert des Hehlener Feuerwehrmusikzuges sowie ein Auftritt der Tanzgruppe „Dancing Fantasy“ auf dem Plan. Wer anschließend Lust darauf hat, selbst das Tanzbein zu schwingen, hat die Chance dazu bei der langen Partynacht, bei der die Band „Jack Beton & the Mörtels“ für beste Stimmung sorgen wird.

Eintrittskarten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt