weather-image
13°

„Der kleine Häwelmann“ in Bevern

Geschichten mit Frau Mond

BEVERN. „Bühne frei“ in der Schlosskapelle Bevern: Das Theater der Nacht aus Northeim gastiert dort am Donnerstag, 22. November, ab 16 Uhr auf Einladung des Freundeskreises in Bevern, um die Theaterreihe zu Geschichten von Frau Mond abzuschließen.

veröffentlicht am 05.11.2018 um 16:07 Uhr

Frau Mond erzählt das Märchen aus ihrem Bauchladentheater heraus. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nach den Publikumserfolgen der letzten Jahre mit den Märchen um das Sterntalermädchen und um Däumelinchen verspricht das diesjährige Märchen wieder vorweihnachtliche Einstimmung: Gespielt wird „Der kleine Häwelmann“ nach einer literarischen Vorlage von Theodor Storm.

Frau Mond erzählt dieses Mal aus ihrem Bauchladentheater mit Stabfiguren und Handpuppen einfühlsam und humorvoll. Der kleine Häwelmann hat seine eigene Sprache und große Ansprüche, denn er will um die ganze Welt reisen, kann aber nicht einmal laufen – und ist auch noch nicht aus seinen Windeln heraus. Allerdings hat er – wie kleine Kinder – sehr viel Charme und Frau Mond ist hingerissen. Also hilft sie ihm auf seinen Reisen ins Leben.

Das Märchen „Der kleine Häwelmann“ wendet sich an Besucher ab zirka vier Jahren. Die Aufführung dauert rund 40 Minuten. Karten für 5 Euro gibt es an der Tageskasse. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt