weather-image
17°

Über Zukunft wird noch nachgedacht

Gertrudiskapelle soll wieder genutzt werden - aber wie?

BODENWERDER. „Als man mir von der Gertrudiskapelle erzählt hat, war mein erster Gedanke, dass man sie auf jeden Fall nutzen muss“, meint Andrea Gerstenberger, die neue Kulturbeauftragte der Münchhausenstadt Bodenwerder. Wie die Kapelle zukünftig genutzt werden könnte, darum ging es in der jüngsten Sitzung des Fachausschusses.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 16:16 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 18:20 Uhr

Wie wird die Gertrudiskapelle in Zukunft genutzt? Noch gibt darauf keine konkrete Antwort. Die Kulturbeauftragte der Stadt ist nun damit betraut, Ideen für eine weitere Nutzung zu entwickeln. Foto: ms
Maike Lina Schaper

Autor

Maike Lina Schaper Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt