weather-image
10°

„Klex“ und Bodenwerders Vereine wollen künftig mit ihren Angeboten zusammenarbeiten

Für die Jugend an einem Strang ziehen

Bodenwerder. Wie kann die Jugendarbeit in der Münchhausenstadt optimiert werden? Welche Möglichkeiten einer engeren Zusammenarbeit zwischen dem „Klex“ als städtischer Einrichtung der offenen Jugendarbeit und den Vereinen sind denkbar? Diese Fragen standen in Mittelpunkt einer Zusammenkunft, zu der auf Einladung der Stadt Bodenwerder rund 40 Vertreter von Vereinen, Verbänden, Parteien, Kirchen und Institutionen ins Dorfgemeinschaftshaus nach Linse gekommen waren.

veröffentlicht am 20.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:21 Uhr

270_008_7706620_bowe222_1804.jpg

Autor:

Sabine Weiße


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt