weather-image
10°

Was das Kirschblütenfest in Rühle und das Promenadenfest in Bodenwerder am Sonntag bieten

Frühlingserwachen an der Weser

Bodenwerder/Rühle. Trotz gemischter Wetterprognosen ist am 24. April Frühlingserwachen unter freiem Himmel angesagt. Sei es beim kleinen Promenadenfest in Bodenwerder oder beim Kirschblütenfest in Rühle. Bei beiden Veranstaltungen wird die Flotte Weser bei ihrer Saisoneröffnungsfahrt an den Anlegern begrüßt.

veröffentlicht am 21.04.2016 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:26 Uhr

270_008_7860297_bowe01_1904.jpg
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In Bodenwerder kann am Sonntag die Küche kalt bleiben. Denn für Essen und Trinken sorgt bei der Party am Dampferanleger der Verkehrsverein Bodenwerder-Kemnade. Ab 15 Uhr gibt es an der Weserpromenade Musik von der Band Magic blue. Und wenn voraussichtlich um 16.40 Uhr die Flotte Weser auf ihrer Saisoneröffnungsfahrt Station macht und den Baron von Münchhausen von Bord lässt, wird Bodenwerders stellvertretender Bürgermeister Rudolf Hansmann die Führungsmannschaft der weißen Schiffe und die Passagiere begrüßen.

Bereits um 15.30 Uhr macht die Crew am Anleger von Rühle zum Empfang der Kirschblütenkönigin und der japanischen Kirschblütenprinzessin Halt. Auch Baron von Münchhausen gibt sich dort schon einmal die Ehre. Schon am Samstag heißt es für die Flotte der Weser-Personenschifffahrt „Leinen los“ in Bad Karlshafen. Märchenfiguren des Weserlandes nehmen die Schiffe auf ihrer Fahrt flussabwärts an den verschiedenen Halten als Passagiere in farbenfrohen Kostümen an Bord. Musikalisch begleitet werden sie an beiden Tagen von der Skiffle Connexion sowie Tone Fish und dem DJ-Team Klaus Knorr.

Das Kirschblütenfest in der Rühler Schweiz – es wurde im Jahr 2000 wieder ins Leben gerufen – findet in den drei Ortschaften Rühle, Reileifzen und Golmbach statt. Pendelbusse sorgen dafür, dass die Gäste bequem von Ort zu Ort kommen und nichts verpassen. Ein Höhepunkt beim Kirschblütenfest ist die Wahl der Kirschblütenkönigin um 12 Uhr in Golmbach. In Rühle beginnt das Kirschblütenfest am Sonntag um 10.30 Uhr per Gottesdienst mit Chormusik und Flötenensemble. Ganztägig stellen an der Weserpromenade 30 regionale Anbieter und Aussteller ihre Produkte vor: Kunsthandwerk, Holz- und Steinarbeiten sind dabei. Ein Imker und ein Korbflechter bieten ihre Waren an. Es gibt Stoffarbeiten, Pflanzen für den Kräutergarten, Campingbedarf, einen Weinpavillon, historische Fahrzeuge und vieles mehr. Dazu im Angebot: ein Kuchenbuffet, eine Cocktailbar und ein Gourmetzelt sowie kulinarische Köstlichkeiten rund um die Kirsche.

An der Promenade in Bodenwerder wird alljährlich der Saisonauftakt der Weserflotte gefeiert. Foto: wfx

Von 11.30 bis 17 Uhr gibt es zudem in Rühle ein Musikprogramm auf der Bühne am Weserufer. Verschiedene Gruppen treten auf, so der Shantychor Bisperode sowie die Saaletaler Musikanten. Um 12 Uhr wird eine geführte Wanderung über den Rühler Weinberg zum Herzog-Wilhelm-Denkmal angeboten. Die Tour wird etwa zwei Stunden dauern. Treffpunkt ist an der Bühne am Weserufer. Ab 17 Uhr ist in Rühle Party mit Musik angesagt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt