weather-image
14°

Sternsinger sammeln in ökumenischer Zusammenarbeit 2195,30 Euro für Projekt in Malawi

Flüchtlingshilfe aus Bodenwerder

Bodenwerder. In ihren bunten Umhängen, mit der Krone auf dem Kopf, dem Stern und der Spendendose waren Ann-Kristin, Bjarne und André in Kemnade unterwegs. Sie gehören zu den zwölf Sternsingern der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Königin, die in Gruppen in der Samtgemeinde unterwegs waren. In der Tradition der „Heiligen Drei Könige“ besuchten sie Familien und Altenheime, um Segenswünsche für das neue Jahr zu überbringen. Auf ihrem Weg durch Kemnade war das Sahlfeldstift ihre erste Station. Mit Martin Pfeffer, der seit Jahren die Sternsinger-Aktion vor Ort organisiert und diese Gruppe begleitete, erfreuten sie die Heimbewohner mit einem Lied und erbaten Gottes Segen für das Haus und die Menschen, die es bewohnen. Anschließend wurde am Holm der Eingangstür die Zahlen- und Buchstabenkombination 20*C+M+B+14 hinterlassen. Neben der Jahreszahl 2014 bedeuten die Buchstaben „Christus Mansionem Benedicat, Christus schütze dieses Haus“.

veröffentlicht am 07.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6835536_bowe305_0701.jpg

Autor:

Karin Beißner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt