weather-image

Beschaffungsstau bei den Brandschützern / Aktive mussten in 2016 zu 122 Einsätzen ausrücken

Feuerwehr mit „Schätzchen“ unterwegs

BODENWERDER/POLLE. Rund 300 000 Euro jährlich kostet der „normale Betrieb“ der 26 Ortsfeuerwehren in der Samtgemeinde. Dazu kamen in 2016 mehrere größere Investitionen für unterm Strich eine Dreiviertel Million Euro. Und trotzdem sind die Retter noch mit viele „Schätzchen“ unterwegs. Der Beschaffungsstau ist groß.

veröffentlicht am 12.01.2017 um 15:56 Uhr

„Feuerschutz genießt hohen Stellenwert“: Gemeindebrandmeister Andreas Damrau ist mit der aktuellen Entwicklung zufrieden. Foto: saw
Sabine Weiße (saw)

Autor

Sabine Weiße Reporterin


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt