weather-image
13°

Engagement für Denkmalpflege ragt hier heraus

Bodenwerder. Dem kleinen Turmhaus auf dem Rittergut Westerbrak sieht man von außen nicht an, was im Innenbereich derzeit passiert. Von außen ist das Häuschen schon fast vollständig instand gesetzt, die Fenster sind neu, das Dach ist mit Sandsteinplatten in Doppeldeckung neu eingedeckt und der Turm mit Sandsteinplatten in Schablonendeckung verkleidet.

veröffentlicht am 28.01.2011 um 14:29 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:41 Uhr

asd
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Im Innenbereich wird derzeit in allen Räumen gewerkelt, hier ist eine dauerhafte Nutzung als Wohnhaus vorgesehen“, erklärt Nadia von Grone die derzeit laufenden Arbeiten in dem Turmhaus auf ihrem Rittergut. Für die Sanierung und somit langfristigen Erhalt dieses Kulturgutes hat die Besitzerin von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung eine offizielle Belobigung erhalten. Wie auch der Verein Kaleidoskop für die Sanierung der ehemaligen Schleifmühle Buchhagen.

„Sie haben Gutes für die Denkmalpflege geleistet und sind Vorbild in Ihrem Engagement“, lobten dann auch Michael Heinrich Schormann, stellvertretender Geschäftsführer der Sparkassenstiftung, Joachim Storch, Carsten Möller – beide arbeiten bei der Sparkasse Weserbergland –, sowie Jurymitglied Dr. Manfred Kohler von der Unteren Denkmalschutzbehörde Hannover die Anwesenden in der kleinen Feierstunde im Parkhotel „Deutsches Haus“. Neben Nadia von Grone erhielt der Verein Kaleidoskop, vertreten durch Vorstandsmitglied Jens Baumert, Marketingbeauftragte Heidelinde Kropp und Vereinsmitglied Annett Kunberger, die Belobigungsurkunden. Geld fließt für diese Auszeichnung nicht. „Wir freuen uns natürlich auch über diese Form der Anerkennung unserer jahrelanger Arbeit“, betonten von Grone und Baumert.

Von Edda Dreyer



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt