weather-image
33°

Wer die Kameradschaft im neuen Jahr leitet

Eine neue Führung bei den Reservisten

Bernd Meyer (links) verpflichtet den Vorstand: Neuer Stellvertreter ist Guido Möller (rechts), daneben der neue Schriftführer Dieter Ritter. Foto: gl

veröffentlicht am 11.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_4246063_bowe202_12.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bodenwerder (fg). Mit einigen Veränderungen im Vorstand geht die Reservisten-Kameradschaft Bodenwerder ins neue Verbandsjahr. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Bernd Meyer hat den einstimmig wiedergewählten Leiter Reinhard Borchers sowie den neuen Stellvertreter Guido Möller verpflichtet. Guido Möller ist ebenfalls der Internetbeauftragte der Reservisten.

Matthias Goes führt weiterhin die Kasse, neuer Schriftführer ist Dieter Ritter. Das Amt der Revisoren bekleiden Helmut Tillner, Mark Dombrowski und Thomas Biradi. Im Jahr 2009 haben die Männer an 28 Veranstaltungen sowie an der militärischen Weiterbildung teilgenommen. Der Neujahrsmarsch mit 25 Teilnehmern ist nach Angaben des Vorstandes ein voller Erfolg gewesen. Der Vorsitzende dankte Dora Gronau für die langjährige Betreuung der Neujahrsmärsche. Dafür zeichnete sie der Verband mit dem bronzenen Ehrenzeichen aus.

Borchers erinnerte auf der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Himmelspforte“ an das 34. Münchhausen-Pokalschießen. Hier konnten die Reservisten Gäste aus der Kreisgruppe Hildesheim und den benachbarten Kreisgruppen begrüßen. Spenden der Sparkasse und der Volksbank machten diese Veranstaltungen und das begleitende Luftgewehr-Preisschießen möglich.

Beim Lichterfest waren 16 Kameraden im Einsatz. Bei der Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge kamen 720 Euro zusammen. Außerdem stand ein dreitägiges Biwak auf dem Gelände der Nato-Flak-Raketen-Stellung in der Nähe von Laatzen auf dem Programm. Die Reservisten-Kameradschaft stellte Leitungspersonal bei den Reservistenmeisterschaften in Torgelow an der polnischen Grenze. Auch stand Fahrzeugerkennung, Waffenausbildung und seemännische Handhabung auf dem Programm. Derzeit gehören 80 Männer der Kameradschaft an. Das überregionale 35. Münchhausen-Pokalschießen plant die Kameradschaft Bodenwerder für Anfang März.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?