weather-image
16°

Eine Nachkriegsjugend im "Kleinen Kaukasus" - Andreas Rebers schreibt Heimatgeschichten aus dem Weserbergland

Bodenwerder. Andreas Rebers ist Komponist, er schreibt Theaterstück, Schauspielmusik und ist als Kabarettist unterwegs. Jetzt hat der Autor ein Buch geschrieben. In „Der Kleine Kaukasus“ schreibt er liebevolle und derbe Heimatgeschichten; und über seine Mutter, die ihn und seine Geschwister mit rauer Herzlichkeit in der Küche in Westerbrak aufgezogen hat. Von Edda Dreyer

veröffentlicht am 31.01.2012 um 16:46 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 02:41 Uhr

Kleiner Kauskasus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt