weather-image
14°

Trauer um Günter Willumeit – der Münchhausen-Preisträger starb im Alter von 71 Jahren

Ein Zahnarzt mit Witz und Herz

Bodenwerder/Bad Segeberg. Zahnarzt war sein Beruf, das Entertainment seine Berufung. Er liebte es, Menschen zum Lachen zu bringen, selbst im trauten Heim in Bad Segeberg saß ihm stets der Schalk im Nacken. Als Bauer Piepenbrink begeisterte er das Publikum in Norddeutschland – doch Dr. Günter Willumeit war viel mehr als nur ein schnöder Witzeerzähler: ein Parodist erster Güte, ein Jazzer, ein Humorist, ein Kabarettist, ein Entertainer. Jetzt ist der Münchhausen-Preisträger von 2006 nach langer schwerer Krankheit in Bad Segeberg verstorben.

veröffentlicht am 21.10.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:08 Uhr

270_008_6680605_bowe110_2210.jpg
Matthias Aschmann

Autor

Matthias Aschmann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt