weather-image
15°

Auszeichnung der Ärztekammer Niedersachsen für einen verdienten und engagierten Mediziner

Ehrenplakette für Dr. Carl-Günter Fuchs

Hehlen. Der Arzt Dr. Carl-Günter Fuchs wurde für seine Verdienste als Arzt und Mediziner mit der Ehrenplakette der Ärztekammer Niedersachsen geehrt. Im Rahmen einer Feierstunde erhielt Dr. Fuchs die Auszeichnung, die ihm vom Ehrenpräsidenten der Ärztekammer, Professor Dr. Heyo Eckel, überreicht wurde. Erste Gratulanten waren Dr. Stephan Bartes, Vorsitzender der Bezirkskammer Göttingen der Ärztekammer und Volker Siedentopf als Geschäftsführer der Bezirksstelle Göttingen, Braunschweig und Hildesheim.

veröffentlicht am 05.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:21 Uhr

270_008_6903034_bowe101_0502.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei der Würdigung von Dr. Carl-Günter Fuchs erinnerte Professor Dr. Eckel an die vielfältigen Verdienste und Leistungen seines Kollegen. Der 1944 in Hameln geborene Dr. Carl-Günter Fuchs hat in Göttingen studiert, dort 1971 das Staatsexamen abgelegt und 1972 promoviert. Nach absolvierten Facharztprüfungen in den Fächern Chirurgie (1979) und Allgemeinmedizin (1980) ließ sich Dr. Fuchs als Allgemeinarzt in Bodenwerder nieder. Seit 1. Dezember 1980 praktiziert er dort.

Mit großem Einsatz wirkt Dr. Fuchs im Ärzteverein Holzminden, dessen Vorsitzender er seit 1994 ist. Schon seit 1992 ist er Fortbildungsbeauftragter des Ärztevereins. Dazu war er fünf Jahre lang Mitglied des Landesvorstands der Ärztekammer Niedersachsen, zwölf Jahre lang Vorstandsmitglied der Bezirksstelle Göttingen und über 13 Jahre hinweg Mitglied der Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen. Während dieser Zeit nahm Dr. Fuchs als Delegierter der Ärztekammer Niedersachsen an den jährlichen Deutschen Ärztetagen teil. Ganz besondere Verdienste erwarb er sich in der Notfallversorgung im Landkreis, bei der er sich konsequent für ein flächendeckendes und patientenorientiertes Notfallsystem starkmachte. red

Volker Siedentopf (li.), Dr. Stephan Bartes (re.) und Professor Dr. Heyo Eckel (2. v. li.) überreichen Dr. Carl-Günter Fuchs die Auszeichnung.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?