weather-image
Tanz- und Gymnastikgruppe des TSV Halle feiert am 17. Mai ihr 20-jähriges Bestehen

„Dienstagsfrauen“ laden zur Jubel-Party mit Tanzschau

Halle. Die Tanz- und Gymnastik-Gruppe des TSV Halle feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Grund genug für eine ausgelassene Party. Mit einer Tanzschau aller Haller Gruppen wird der Abend um 19 Uhr eröffnet. Für einen besonderen Augenschmaus sorgt die Rollsportgruppe Aerzen.

veröffentlicht am 12.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7142705_bowe107_0905.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die große Halle des Garten- und Landschaftsbau-Betriebes Friedrich Meyer auf der Schleifmühle in Westerbrak sorgt für ein besonders Ambiente, wenn am 17. Mai die Tanzbeine geschwungen werden. Um 18 Uhr ist Einlass, der Eintritt ist frei.

Im Anschluss an die Tanzschau heißt es dann für alle Gäste abtanzen mit DJs 2Mix. Der Imbiss der Haller Postschänke wird für Stärkung sorgen, ein Thekenteam des TSV den Durst stillen und an der Cocktail-Bar kommen alle Leckermäuler auf ihre Kosten.

„Seit September 1994 versuchen wir uns tänzerisch auszutoben“, fasst die Leiterin der Tanz- und Gymnastikgruppe im TSV Halle zusammen, was die Damen im Alter von 30 bis 60 plus allwöchentlich zusammenbringt. Aus Halle selbst, aber auch aus Heyen, Dohnsen und Kreipke, Ottenstein, Westerbrak, Bodenwerder, Dielmissen und sogar aus Hameln steuern die „Dienstagsfrauen“ die Turnhalle an, um Spaß zu haben.

Da auf der Schleifmühle nur äußerst begrenzte Parkmöglichkeiten bestehen, wird ein Shuttle-Service ab 17.45 Uhr vom Sportplatz Halle aus die Gäste zur Schleifmühle und zu später Stunde dann auch wieder nach Hause bringen.

„Wir hoffen auf viele Gäste, die gute Laune und Lust zum Tanzen mitbringen“, so Sigrun Brünig, die Leiterin der Dienstags-Frauen, denn seit 20 Jahren treffen sich die 16 Frauen jeden Dienstagabend zum Training. Interessierte Frauen sind jederzeit herzlich willkommen – vielleicht auch ein Grund, sich die Gruppe mal in Aktion anzusehen. Am 17. Mai besteht dazu sicherlich ausreichend Gelegenheit.

Die „Dienstagsfrauen“ haben für den 17. Mai eine Tanzschau vorbereitet. saw



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt