weather-image
21°

Überwachungskamera filmt Geldboten-Räuber / Neues Phantombild / Spurensicherer setzen Hightech ein

Die Schlinge zieht sich zu

Bodenwerder. Die Ermittler, die nach dem Räuber-Trio fahnden, das am Abend des 1. November gegen 22.30 Uhr vor der Sparkassenfiliale „Im Hagen“ zwei Geldboten überfallen haben (wir berichteten), sind bei ihren Nachforschungen auf eine Überwachungskamera gestoßen, die Personen gefilmt hat, bei denen es sich um die Täter handeln könnte. Einer der Täter hatte den Filialleiter (35) eines Einkaufsmarktes mit einem Stuhl- oder Tischbein niedergeschlagen und das am Boden liegende Opfer getreten. Der Mann zog sich Verletzungen am Kopf und am Oberkörper zu. Auf der Suche nach den Verbrechern hat die Polizeiinspektion gestern auch Hightech eingesetzt: Oberkommissar Jens Petersen ist Spurensicherer und Analytiker in einer Person, einer von mehreren Fachleuten der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, die das sogenannte Phidias-Verfahren anwenden können. Phidias (photogrammetrisches interaktives digitales Auswerte-System) ist ein rechnerunterstütztes Unfall- und Tatortaufnahmesystem, das zur Herstellung von maßstabsgerechten Skizzen benutzt wird. Voraussetzung dafür ist eine zuvor penibel durchgeführte fotografische Beweissicherung. Die Aufnahmen des Spezialisten werden von den Photogrammetrie-Experten für die Ermittler ausgewertet. Die drei maskierten Täter hatten es auf die Tageseinnahmen des Marktes abgesehen. Die Angestellten wollten die Geldbomben in den Nachttresor einwerfen. Einer der Täter konnte zwar eine Einkaufstasche der 28-jährigen Frau, nicht aber das Geld entwenden. Die Täter flüchteten in Richtung Münchhausenplatz/Brückenstraße. Die Polizei geht davon aus, dass sich die Männer getrennt haben und zumindest ein Räuber in Richtung Kemnade geflohen ist. Dort sei an einem Fußweg die gestohlene Einkaufstasche gefunden worden, sagte Hauptkommissar Jörn Schedlitzki. In Polizeikreisen heißt es, die Schlinge ziehe sich langsam zu.

veröffentlicht am 16.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 24.01.2019 um 14:19 Uhr

270_008_6735522_bowe103_1611_1_.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt