weather-image
17°

Erfreuliche Finanzentwicklung im Flecken Ottenstein / Unerwartet hohes Gewerbesteuer-Aufkommen

Die Durststrecke schneller durchgestanden

Ottenstein (saw). Erfreuliche Finanzentwicklung im Flecken Ottenstein: Vor allem dank eines unerwartet hohen Gewerbesteuer-Aufkommens (rund 600 000 Euro mehr als im Vorjahr) kann das 2008er Defizit in Höhe von knapp 500000 Euro ausgeglichen werden. Mehr noch: 56 000 Euro fließen in die Rücklage, die damit auf 100 000 Euro anwächst. Zur Tilgung eines Restdarlehns werden rund 20000 Euro verwendet.

veröffentlicht am 25.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:41 Uhr

M. Weiner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt