weather-image
19°

Katholische Kirchengemeinde lädt zum Informationsnachmittag am 9. November ein

Der Pflegestützpunkt stellt sich vor

Bodenwerder. Seit Mai gibt es ihn, den Pflegestützpunkt des Landkreises Holzminden. Was verbirgt sich hinter diesem Namen? Die katholische Kirchengemeinde Maria Königin Bodenwerder lädt in diesem Zusammenhang zu einem Informationsnachmittag am Samstag, 9. November, in das Pfarrheim (Stephanusstraße) Bodenwerder ein. Ab 15 Uhr wird bei Kaffee und Kuchen der Pflegestützpunkt vorgestellt. Marcel Plaskuda, neben Janine Meier Mitarbeiter in dieser Beratungseinrichtung des Landkreises, wird sich und das Beratungsangebot vorstellen. Die Einrichtung soll Betroffenen und Angehörigen zur Seite stehen, wenn es um Fragen der Pflegestufeneinteilung und um die Auswahl ambulanter und stationärer Unterstützungsleistungen geht. „Welche Hilfen stehen mir zu, welche Angebote finde ich vor Ort, welche Leistungen sind wirklich nötig?“ Mit diesen Fragen können sich Pflegebedürftige, Betreuer und Angehörige kompetenten und unabhängigen Rat holen. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben. Eingeladen sind alle, die sich mit dem Thema Pflege befassen und vertraut machen wollen oder müssen. red

veröffentlicht am 01.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?