weather-image

„Es ist eine Katastrophe“

Demonstration gegen die Vollsperrung der Bundesstraße 83

BODENWERDER/POLLE. „Es ist gut, dass Sie da sind.“ Marco Müller freute sich über die Resonanz. Über 70 Bürger waren seinem Aufruf gefolgt, auf dem Gelände der Firma Müller Treppenbau gegen die drohende Vollsperrung der Bundesstraße 83 bei Steinmühle zu protestieren. Anlass für die Demonstration war eine Zusammenkunft der Kreishandwerkerschaft Holzminden mit Vertretern der Politik und Verwaltung, die sich über die Konsequenzen aus der Sperrung informieren wollten.

veröffentlicht am 10.05.2018 um 14:05 Uhr

Klare Aussage: Die Vollsperrung will in Polle niemand. Und eigentlich ist sie nach dem Ministerwort aus Hannover vom Tisch. Foto: fhm

Autor:

Frank Müntefering


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt