weather-image

Hubei-Universität und Penzel-Akademie unterzeichnen Kooperationsvertrag / Köhls nun Honorar-Professor

Brücke von Heyen bis China geschlagen

Heyen. Seit gestern hat die Europäische Penzel-Akademie im beschaulichen knapp 500 Einwohner starken Heyen einen Kooperationsvertrag mit der Hubei-Universität in der Acht-Millionen-Metropole Wuhan in der Volksrepublik China. Im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Presse und örtlichen Medizinerkreisen wurde der Vertrag in einer Feierstunde zwischen der Europäischen Penzel-Akademie und hochrangigen Vertretern des Hubei College für traditionelle Chinesische Medizin (TCM) im Gesundheitszentrum feierlich unterzeichnet. Die Europäische Penzel-Akademie ist damit zur ersten privaten akademischen Lehreinrichtung der Hubei TCM-Universität in Europa ernannt worden.

veröffentlicht am 20.04.2015 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:49 Uhr

270_008_7707337_bowe943_2104.jpg
Joachim Zieseniß

Autor

Joachim Zieseniß Reporter Coppenbrügge-Salzhemmendorf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt