weather-image

Dirks und Wirtz am Samstag in der Kulturmühle

Brillantes Gitarrenduo

Buchhagen. „Ein wundervolles Duo“, urteilte die Gitarrenlegende Ralph Towner über Reentko Dirks und Daniel Nikolas Wirtz, die für ihre Art, konzertante Musik mit den unterschiedlichen Stilen wie Tango Nuevo, Jazz, Flamenco und Worldmusic zu verbinden, mit dem Sonderpreis des European Guitar Award ausgezeichnet wurden. Am Samstag, 11. April, gastiert dieses brillante Duo in der Kulturmühle in Buchhagen.

veröffentlicht am 09.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_7702481_bowe190_0904_dsc_0457.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Neben ihren eigenen Kompositionen wird auch Musik unter anderem von Astor Piazzolla, Chick Corea, Sting, John Williams und Harry Belafonte zu einer puristisch-virtuosen Konzertmusik arrangiert. Ihre Debüt-CD Danza non Danza von 2007 erhielt in der Fachpresse überragende Kritiken. Das im Jahr 2011 erschienene Album Kinski Spencer Gismonti, ein Brückenschlag zwischen der sogenannten ernsten und unterhaltenden Musik, ist eine Hommage an drei großartige Kulturschaffende.

Reentko Dirks und Daniel Wirtz trafen sich erstmals zu Beginn ihres Musikstudiums 2007 in Dresden und schlossen sich noch im selben Jahr zum Gitarrenduo zusammen. Es folgten Tourneen und Workshops durch Europa und den arabischen Raum sowie zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen. Im aktuellen Programm wird den Zuhörern eine rasante, intensive Klangreise geboten.

Das Konzert in der Kulturmühle beginnt am Samstag, 11. April, um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigte Karten sind für 10 Euro zu erwerben. red

Das Gitarrenduo Dirks und Wirtz ist am Samstag in Buchhagen zu Gast.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt