weather-image
25°
Beste Einzelschützin ist Yvonne Schulz

Brevörderinnen gewinnen „Ilse-Lindenkohl-Pokal“

Bodenwerder. Der Schützenverein Brevörde mit den Schützinnen Kordula Scholz, Bärbel Meineke-Eger, Helga Schadwill, Ute Küster u. Ilka Hoch hat den „Ilse-Lindenkohl-Pokal“ gewonnen.

veröffentlicht am 18.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:41 Uhr

Die Siegerinnen des Pokals beim Schießen in Bodenwerder.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit 220 Ring sicherten sich die Schützendamen den ersten Platz vor den Schützinnen aus Heyen (218 Ring) und den Ottensteinerinnen (208 Ring). Beste Einzelschützin war Yvonne Schulz vom Schützenverein Heyen (48 Ring).

Parallel zum „Ilse-Lindenkohl-Pokal“, der von den Gästen des Schützenvereins Bodenwerder ausgeschossen wurde, schossen die Bodenwerderaner Damen den „Hanna-Wöhler-Pokal“ aus. Beste Schützin war dabei Christa Borchert (47 Ring), gefolgt von Alexandra Wenzel, Martina Pramann und Doris Hahn (jeweils 46 Ring).

Die Damenabteilung des Schützenvereins Bodenwerder war über die rege Beteiligung sehr erfreut. Damenleiterin Martina Anfang begrüßte 44 Schützinnen aus den umliegenden Schützenvereinen aus Rühle, Pegestorf, Dohnsen, Bremke, Ottenstein, Heyen und Brevörde im Schützenhaus Bodenwerder.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare