weather-image
30°
Sieg beim Schießen in Ottenstein / Christa Borchert bestes Ergebnis

Bodenwerders Schützinnen holen Scheibe

Ottenstein (ubo). Eine gute Beteiligung hat die Damenabteilung des Schützenvereins Ottenstein beim Ausschießen der Wanderscheibe der Stadt Bodenwerder erlebt.

veröffentlicht am 07.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

Christa Langfermann, Daniela Möller, Elke Perdacher, Hanna Wöhle
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

So standen 41 Schützinnen der Vereine Bodenwerder, Bremke, Heinrichshagen, Heyen und Ottenstein hinter den Scheiben. Die Wanderscheibe wird von zehn Damenabteilungen der Schützenvereine der Stadt Bodenwerder im Wechsel ausgeschossen.

In diesem Jahr übernahmen die Damen aus Ottenstein die Ausrichtung und Bewirtung.

Mit 228 Ring können sich die Damen des Schützenvereins Bodenwerder die Scheibe für ein Jahr in den Schrank stellen. Die Damen des SV Ottenstein belegten mit 218 Ring den zweiten Platz und verwiesen die Damen des SV Heyen auf den dritten Platz, die 213 Ring auf ihren Scheiben hatten.

Mit 49 Ring erzielte Christa Borchert das beste Tagesergebnis.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare