weather-image
19°

Rettungsdienst sichergestellt – das Spektakel kann am Samstag starten

Bodenwerders Lichterfest steht nichts mehr im Wege

Bodenwerder (joa/mf). Die Wogen sind geglättet, dem 62. Lichterfest am Weserufer in Bodenwerder steht am Samstag, 9. August, nichts mehr im Wege. Wie Bernhard Nitsche vom Wasser- und Schifffahrtsamt in Hameln am Dienstag mitteilte, können die Sicherheitsbestimmungen hinsichtlich der Wasserrettung entsprechend dem Niedersächsischen Rettungsdienstgesetz bei der Festivität erfüllt werden.

veröffentlicht am 05.08.2014 um 16:44 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 00:41 Uhr

Das 62. Lichterfest wird an Bodenwerders Weserufer am Samstag wieder Tausende von Zuschauern in ihren Bann ziehen.  gro
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bodenwerder (joa/mf). Die Wogen sind geglättet, dem 62. Lichterfest am Weserufer in Bodenwerder steht am Samstag, 9. August, nichts mehr im Wege. Wie Bernhard Nitsche vom Wasser- und Schifffahrtsamt in Hameln am Dienstag mitteilte, können die Sicherheitsbestimmungen hinsichtlich der Wasserrettung entsprechend dem Niedersächsischen Rettungsdienstgesetz bei der Festivität erfüllt werden. Die Strom- und Schiffahrtspolizeiliche Genehmigung, die das Wasser- und Schifffahrtsamt in Hameln dem Veranstalter, dem Verkehrsverein Bodenwerder-Kemnade, bereits erteilt hatte „müssen wir nicht mehr widerrufen“, so Nitsche. Das stand vor wenigen Tagen noch auf der Kippe, nachdem der Veranstalter nicht wieder die Lichterfest-bewährte DLRG Bodenwerder am Abend des 9. August mit der Wasserrettung beauftragt hatte, sondern aus Kostengründen zum preiswerteren THW Holzminden gewechselt war.

Und damit dürfte nun alles klar sein für Bodenwerders Lichterfest, das die Ufer links und rechts der Weser am Samstag wieder zur Tribüne für eine mehrstündige Show von Pyro- und Lasertechnik der Extraklasse machen wird. Nach der offiziellen Eröffnung durch den Baron von Münchhausen um 17 Uhr erwartet die Besucher neben einer faszinierenden Laserperformance ein spektakuläres Höhenfeuerwerk am Weserufer. Von der Weserbrücke stürzen tausende Lichter als Kaskaden in den Weserstrom. Neben der außergewöhnlichen Pyro- und Lasershow wird den Gästen ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Walk-Acts und vielen weiteren Attraktionen sowohl entlang des Weserufers als auch auf dem Wasser selbst präsentiert.

Tradition ist es schon seit vielen Jahren, dass bereits am Freitag vor dem Lichterfest, also am 8. August, die Geschäfte der Werbegemeinschaft Bodenwerder mit einer langen Einkaufsnacht unter dem Motto „Bodenwerder leuchtet“ zum Bummeln und Shoppen einladen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt