weather-image
13°

„Bocksches Haus“ wird abgerissen

Kemnade (dy).  Seit über sieben Jahren ist das Objekt an der Dorfstraße in Kemnade eine Ruine und ein Schandfleck. Im Volksmund als „Bocksches Haus“ bekannt, gehört diese ehemalige „Kleinkötnerstelle“ nun bald der Vergangenheit an, denn das Unternehmen Zins-Bau aus Polle ist derzeit mit dem Abriss des Hauses beschäftigt. 

veröffentlicht am 04.06.2013 um 14:23 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 15:41 Uhr

Objekt ist seit Jahren Schandfleck an der Dorfstraße in Kemnade. Foto: dy
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare