weather-image
17°

Behinderungen möglich auf der Bundesstraße 64

Bodenwerder (ul). Auf der Bundesstraße 64 ist ab Montag, 16. März, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Das teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit. Danach wird zwischen Negenborn und Eschershausen im Landkreis Holzminden die Fahrbahndecke saniert und der Anschluss des Radweges von Holenberg nach Amelungsborn erstellt. Hierzu wird die Straße halbseitig gesperrt, der Verkehr an der Baustelle wird mit Ampeln geregelt. Laut Behörde dauern die Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 31. Mai. Witterungsbedingte Verzögerungen seien möglich.

veröffentlicht am 13.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare