weather-image
16°

Noch kein Ende der halbseitigen Sperrung der B 240 zwischen Linse und Hehlen abzusehen

Baustopp sorgt in Bodenwerder für Ärger

Bodenwerder (dy). Die seit April letzten Jahres halbseitige Sperrung der B 240 zwischen Linse und Hehlen erregt jeden Tag aufs neue die Gemüter der Bürger – das wissen auch die Mitarbeiter im Rathaus, wo so manche Beschwerde aufläuft und mancher Unmut geäußert wird. Um den aktuellen Stand und eventuelle Lösungsmöglichkeiten zu erörtern, hatte Samtgemeindebürgermeister Ernst-August Wolf zuständige Mitarbeiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Hameln, Samtgemeinde-Mitarbeiter und Politiker ins Rathaus geladen.

veröffentlicht am 29.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr

Seit knapp einem Jahr ist die Brücke zwischen Linse und Hehlen h


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt