weather-image
15°
Auftrag erteilt

B83: Hangsicherungsarbeiten beginnen am 20. August

STEINMÜHLE. Seit dem 18. Mai ist die Bundesstraße 83 bei Steinmühle zwischen Grave und Pegestorf komplett gesperrt, nun sollen die Hangsicherungsarbeiten beginnen. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln nennt als voraussichtlichen Beginn den 20. August.

veröffentlicht am 10.08.2018 um 19:04 Uhr

Sperrung der B 83: Mit den Arbeiten am Felsen wird jetzt begonnen. Foto: wfx/archiv

Autor:

frank müntefering

Die Arbeiten gelten als Sofortmaßnahmen, zunächst sollen der Bewuchs und das lockere Gestein teilweise beseitigt werden. Die Arbeiten sollen etwa vier Wochen dauern.

Der gesperrte Bereich erstreckt sich auf 1,5 Kilometer Länge unterhalb einer Steilböschung, aus der sich immer wieder Felsbrocken unterschiedlicher Größe lösen und den Straßenverkehr gefährden.

Die Nachricht von der Sperrung hatte Ende April für große Aufregung gesorgt - auch weil zunächst von einer jahrelangen Vollsperrung die Rede war. Mittlerweile ist das Ziel, den gesperrten Straßenabschnitt noch in diesem Jahr wieder einspurig für den Verkehr frei zu geben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt