weather-image
11°

Baken bei Rühle verrückt / Kreis Holzminden beklagt: „Autofahrer nehmen sich Sonderrechte heraus“

Autofahrer missachten Straßensperren - trotz Steinschlaggefahr

RÜHLE/KREIS HOLZMINDEN. Dass selbst „extreme Gefährdungslagen“ etliche Autofahrer nicht abhält, Straßensperrungen zu ignorieren und an Sperrbaken vorbeizufahren, ist aus Sicht der Holzmindener Kreisverwaltung ein Ärgernis. Eher ungewöhnlich weist sie in jüngster Mitteilung darauf hin, dass es viele Verkehrsteilnehmer offenbar nicht so eng sehen mit gesperrten Straßen.

veröffentlicht am 30.11.2019 um 11:00 Uhr

Die Baken an der Kreisstraße 35 zwischen Rühle und Dölme sind von Autofahrern beiseite geschoben worden. Foto: kreis Holzminden

Autor:

Gabriele Müller


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt