weather-image
16°

Arbeiten an der Bundesstraße 240 gehen weiter

Bodenwerder. Die Bauarbeiten an der Bundesstraße 240 zwischen Hehlen und Linse gehen am Dienstag nach Pfingsten weiter. Das hat die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln soeben mitgeteilt.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 15:03 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 10:21 Uhr

b240
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

"Mit der ausführenden Firma konnte nach Abschluss des gerichtlichen Beweissicherungsverfahrens Einigkeit über den Fortgang der Arbeiten erzielt werden", sagte ein Sprecher der Behörde. Somit kann nun der Fahrbahnbelag auf der Weserbrücke zwischen Hehlen und Linse ausgetauscht werden.

Der Verkehr auf der Bundesstraße 240 wird in Richtung Hameln über die Kreisstraße 18, Linser Straße, die Landesstraße 580, zweite Weserbrücke, und die Bundesstraße 83 umgeleitet.

Die Bauarbeiten werden nach Behördenangaben bis September dauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind aber möglich. Die Baukosten betragen rund 1,2 Millionen Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare