weather-image
×

Künstler wäre am 28. Februar 100 Jahre geworden

Als Bruno Schmitz das halbe Pferd schuf

BODENWERDER. Nicht nur der Baron von Münchhausen feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag, sondern auch Bruno Schmitz, der Schöpfer seiner Abbildung auf dem halben Pferd. Der Künstler, der auch als Pastor und Seelsorger in Hajen und Frenke arbeitete und 2013 verstarb, wäre am 28. Februar einhundert Jahre alt geworden.

veröffentlicht am 10.02.2020 um 15:44 Uhr
aktualisiert am 10.02.2020 um 18:50 Uhr

Autor:

Karin Beissner


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt