weather-image
12°
×

Verlängerte Öffnungszeiten aller Entsorgungsanlagen im Landkreis

Abfallwirtschaft Holzminden: Jetzt auch am Samstag bis 13 Uhr

KREIS HOLZMINDEN. Gute Nachricht für all diejenigen, die berufstätig sind und Ihren Grünschnitt oder andere Abfälle loswerden wollen: Die Öffnungszeiten für alle Entsorgungseinrichtungen der Abfallwirtschaft Holzminden haben sich am Wochenende verlängert.

veröffentlicht am 21.06.2019 um 18:34 Uhr

Schon seit Anfang Mai sind samstags alle Sammelstellen der AWH bis 13 Uhr geöffnet. Damit besteht zwei Stunden länger die Möglichkeit, Altglas, Kartonagen und vor allem Grüngut abzugeben.

Mit dem neuen Service hat die AWH auf ein schon länger wahrnehmbares Problem reagiert. In der bisherigen Öffnungszeit von 8 bis 11 Uhr gab es teilweise lange Schlangen bei der Abfertigung. Gerade im Frühsommer, wenn die Biotonnen den vielen Rasenschnitt nicht fassen, hatten viele Gartenbesitzer die Wertstoffsammelplätze zur Entsorgung genutzt. Speziell Berufstätigen, die in der Woche keine Gelegenheit hatten, eine der Sammelstellen anzufahren, soll mit den zusätzlichen Zeiten eine bequemere Entsorgung ermöglicht werden.

Die kleinen Plätze in Bevern, Boffzen, Eschershausen, Polle und Stadtoldendorf sind außer samstags auch noch an einem weiteren Tag in der Woche von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Neben den bereits genannten, sehr regelmäßig anfallenden Wertstoffen können auf allen kleinen Plätzen auch Altkleider, Elektrokleingeräte, Natur-Flaschenkorken, CD/DVD-Scheiben, Tonerkartuschen, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren, Metallschrott und Bauschutt abgegeben werden.

Auf den großen AWH-Anlagen in Bodenwerder und Delligsen können auch noch Elektro-Großgeräte und teilweise Restmüll und Holz entsorgt werden. Die Mengen der abzugebenden Stoffe sind je nach Anlage unterschiedlich. Genaue Informationen bietet die AWH auf der Seite des Landkreises Holzminden.

Die dezentrale Entsorgung an verschiedenen Stellen des Landkreises ist übrigens nicht selbstverständlich. In den großen Nachbarlandkreisen beschränkt sich die Abfallwirtschaft auf wenige große Anlagen mit teilweise deutlich eingeschränkteren Öffnungszeiten als im Landkreis Holzminden.

Die Ausweitung der Samstagszeiten ist momentan noch in einer Versuchsphase. Ob sie langfristig weitergeführt wird, hängt vor allem davon ab, wie die Kunden die verlängerten Öffnungszeiten annehmen. „Uns geht es vor allem auch darum, den Druck aus den frühen Vormittagszeiten herauszunehmen“, sagt Johannes Antpöhler, bei der AWH für die Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zuständig, „deshalb würden wir uns freuen, wenn unsere Kunden die späten Zeiten möglichst stark nutzen“. Im Winter werden die Entsorgungsstellen saisonbedingt dann eine Stunde später erst um 9 Uhr öffnen.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt