weather-image
33°

Mitgliedschaft im „Freundeskreis Münchhausen“ ohne weitere Verpflichtungen

300 Mitglieder bis zum 300. Geburtstag

BODENWERDER. In der Mitgliedschaft im „Freundeskreis Münchhausen e. V.“ sieht Helmut Kühn (1. Vorsitzender) „ein Bekenntnis zu Münchhausen und der Stadt Bodenwerder“ und setzt alle Anstrengungen daran, noch viele neue Mitglieder zu gewinnen. Bis zum Jubiläumsjahr (300. Geburtstag des Barons Münchhausen) sollen es mindestens 300 sein, so lautet das Ziel, das Kühn im Dezember anlässlich eines Münchhausen-Glühwein-Abends vorgab.

veröffentlicht am 31.05.2019 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 31.05.2019 um 19:30 Uhr

Gegenwärtig sind die Vorstandsmitglieder dabei, sich ein Geburtstagsgeschenk für den 300. Geburtstag des Baron auszudenken. Foto: kkü
Avatar2

Autor

Karin Küster Reporterin
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit gegenwärtig 188 Mitglieder sind die Münchhausenfreunde bereits auf einem guten Weg. „Wir sind ein reiner Förderverein mit vorwiegend passiven Mitgliedern“, erklärt Kühn. „Wir gewinnen neue Mitglieder vorwiegend durch das persönliche Gespräch.“ Man könne die Vereinsmitgliedschaft wie eine jährliche Spende ohne weitere Verpflichtungen betrachten. Die aktive Arbeit übernehme der Vorstand. Jedes Mitglied habe freien Eintritt ins Münchhausen-Museum, werde zur Saisoneröffnung ins Museum und zu der mit informativen Inhalten interessant gestalteten Jahresabschlussveranstaltung eingeladen, außerdem zu gelegentlichen exklusive Veranstaltungen wie Konzerte und Vorführungen. Das alles für einen moderaten Mindestbeitrag von 10 Euro jährlich. Der Verein fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl der Bodenwerderaner und viele Projekte, die einen Bezug zu dem berühmten Sohn der Stadt haben. Der Schwerpunkt liegt auf dem Münchhausen-Gutshof mit dem Museum, wo der Verein im Rahmen seiner Möglichkeiten Unterstützung leistet. Er beteiligt sich finanziell bei Veranstaltungen zur Museumsnacht oder am „Tag des offenen Denkmals“. Ergänzend zum Museum, das in den nächsten Jahren eine Modernisierung und Digitalisierung erfahren soll, möchte Kühn die Münchhausen-Grotte in Zukunft gern viel stärker in den Fokus rücken. Er fände es gut, wenn sie in die Stadtführungen einbezogen werden könnte – idealerweise mit kostümierten Personen. Schließlich habe Münchhausen dort seine Geschichten erzählt. Kühn, der auch als „Amtmann“ in der Münchhausen-Spielgruppe mitwirkt, ist für das Jubiläumsjahr bereit, zu festen Terminen Stadtführungen im Kostüm zu übernehmen. Auch die anderen Darsteller aus der Spielgruppe (Haushälterin Frau Nolte, der Pastor, Apotheker Dr. Crosius und Baron Münchhausen) stehen für solche zusätzlichen Einsätze zur Verfügung, versichert Kühn. Gegenwärtig sind die Vorstandsmitglieder (Una Seele – 2. Vorsitzende, Heinrich Schaper – Schriftführer, Thomas Schädel – Kassenführer, Günter Wedekind – Beisitzer) dabei, sich ein Geburtstagsgeschenk für den 300. Geburtstag des Barons auszudenken. Die Ideen dazu bleiben aber streng geheim.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?