weather-image
17°
Sparkassenstiftungen unterstützen Sanierung

20 000 fürs Sandsteindach des Amtshauses Polle

Polle (fhm). Durch die Unterstützung der Stiftung Hameln-Pyrmont der Sparkasse Weserbergland und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung konnten umfangreiche Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten am Amtshaus in Polle durchgeführt werden.

veröffentlicht am 10.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr

Die Vertreter der Stiftungen übergeben Samtgemeindebürgermeister
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

20 000 Euro gab es von den Sparkassen-Stiftungen für Polle. Während einer Feierstunde konnte Samtgemeindebürgermeister Willi Bost aus der Hand von Friedrich-Wilhelm Kaup, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, einen Scheck entgegennehmen. „Es ist mir eine besondere Freunde, die Erneuerung des Sandsteindaches und des Amtshauses hier in Polle zu unterstützen und somit für künftige Generationen zu erhalten“, erklärte Kaup. Der Sparkassenchef betonte, dass ihm zusammen mit Joachim Storch und Carsten Müller von der Sparkasse Weserbergland die Entscheidung für Polle leicht gefallen sei. „Wir sehen uns als Partner der Region und unterstützen gerade kulturelle Arbeit.“

Samtgemeindebürgermeister Willi Bost und Polles Bürgermeister Hans-Alexander Meinders dankten den Stiftungen für ihre Unterstützung. Dabei lobten sie Kuratoriumsmitglied Ernst Wettschereck für seinen Einsatz innerhalb der Stiftung für Polle. „Ohne die Hilfe der Stiftung wäre diese Arbeit nicht möglich gewesen“, stellten die Bürgermeister fest. Das Amtshaus sei mit der Burganlage in den vergangenen Jahren konsequent erneuert, saniert und restauriert worden. „Wir sind stolz darauf, dass sich inzwischen hier ein kleines Kulturzentrum entwickelt hat“, sagte Bost und dankte besonders der Laienspielgruppe und ihren Mitglieder.

Michael Heinrich Schormann von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung lobte die Vorbildfunktion der Kommune Polle. „Sie haben sie dem Haus seine Geschichte und seine Würde belassen.“

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare