weather-image

Zwei Tage lang dreht sich beim Weihnachtsmarkt in Bad Münder alles um kulinarische Vorweihnachtsfreuden

Lumumba, Glühwein und Schlittenhund

Bad Münder. Ewald Uhlemann hofft am Stand des Lions-Clubs aus Springe auf den großen Losgewinn. „Im vergangenen Jahr habe ich hier zwei Enten gewonnen, die ich dann gestiftet habe“, berichtet der Münderaner. Die Gäste aus Springe sind einer der 30 Standbetreiber auf dem münderschen Weihnachtsmarkt. Den hatten wie immer um Punkt 14 Uhr am Sonnabend Ortsbürgermeisterin Petra Joumaah und Stadtbürgermeister Hartmut Büttner auf der Rathausbühne gemeinsam eröffnet. Zuvor hatte es vor dem Weihnachtsbaum neben der großen Bühne schon ein großes Gedränge gegeben, denn die Gäste der zweiten Kompanie des Pionierbataillons aus Minden hatten den Baum zusammen mit den Kindern des Waldkindergartens mit Paketen behängt.

veröffentlicht am 14.12.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:23 Uhr

270_008_7808662_lkbm_weih_col_0905.jpg

Autor:

Christoph Huppert


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt