weather-image
The Lords und Harpo treten morgen Abend bei „Oldies, Pop & Rock’n‘ Roll“ im Rockzelt auf

Leicht angegraut – aber nie leise

Bad Münder. Die neue Platte „Now More Than Ever!“ ist draußen – und Bad Münder gehört zu den zwölf Städten, die die Lords in ihrem 55. Bühnenjahr noch mit einem Konzert beehren wollen. Lars Andersen hat die deutschen Beat-Legenden, die inzwischen als dienstälteste Rockband der Welt gelten, zur Party ins Rockzelt an der Süntelstraße eingeladen. Stücke vom neuen Album, aber auch Klassiker wie „Poor Boy“, „Shakin’ All Over“ oder „Gloryland“ wollen sie spielen.

veröffentlicht am 21.05.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 14:37 Uhr

270_008_7719254_lkbm209_2005_TheLords_Bandfoto_1548_150x.jpg
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Oldies, Pop & Rock ’n’ Roll“ wird es am morgigen Freitag wieder heißen, das Programm weist neben The Lords noch einen weiteren Höhepunkt auf: Harpo kommt wieder zu einem Auftritt in die Stadt, bereits vor zehn Jahren gastierte er in Bad Münder. „Der Auftritt damals mit der spektakulären Anreise gehört zu den besonderen Erinnerungen“, lacht Lars Andersen. Weil Harpo in seiner schwedischen Heimat eine Fähre Richtung Deutschland nicht rechtzeitig erreicht hatte, charterte er kurzerhand einen Hubschrauber. „Dabei hat er absolute Flugangst, setzt sich nie ins Flugzeug“, weiß Andersen.

Er geht fest davon aus, das Harpo auch im Rockzelt wieder barfuß auftreten wird – eines seiner Markenzeichen, mit denen er seit vielen Jahren auf sich aufmerksam macht. Wie viele Jahre bereits, wird beim Blick auf das Veröffentlichungsdatum seines Superhits „Moviestar“ deutlich: Vor 40 Jahren stürmte er damit die Charts, 31 Wochen lang führte er die deutschen Hitlisten an. Auch in Bad Münder darf der Song nicht fehlen.

Karten für „Oldies, Pop & Rock ’n’ Roll“ gibt es noch für 15 Euro an der Abendkasse. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr hat Andersen mit seinem Organisationsteam beschlossen, nach vielen Jahren im Kurpark und einem Ausflug auf den Steinhof erneut auf das Rockzelt als Veranstaltungsort zu setzen. „Das Rockzelt bietet ein tolles Ambiente – und hat den großen Vorteil, dass auch bei schlechterem Wetter eine tolle Party möglich ist“, erklärt er. „Oldies but Goldies“ lautet das Motto.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt