weather-image
Aussteller präsentieren ihre Produkte in der Schule

Kunsthandwerkermarkt für den guten Zweck

Bad Münder. Im Jahr 2011 war es noch ein Versuch, inzwischen hat sich der Kunsthandwerkermarkt in der Grundschule Bad Münder etabliert: Am Wochenende, 11. und 12. Oktober, findet der Markt bereits zum vierten Mal statt – jeweils von 13 bis 18 Uhr.

veröffentlicht am 07.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

270_008_7484160_lkbm209_2210_bm_gs_kunsthandwerkermarkt_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Ansatz, den Angelika Kemmerich und ihre Mitstreiterinnen dabei verfolgen, ist dabei geblieben: „Gutes kaufen und Gutes tun“ lautet das Motto. Geboten wird die ganze Bandbreite von Kunsthandwerk und Hobbyarbeiten. Die Aussteller entrichten unter zehn Prozent ihres Umsatzes als Bestandteil der Standgebühr. Der Reinerlös aus diesen Gebühren und dem Verkauf von Würstchen, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen geht zu gleichen Teilen an die Mündersche Tafel und das Hospiz.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt