weather-image

„Baugrund nicht geeignet“

Hamelner Spedition Purrmann zieht doch nicht nach Hasperde

HASPERDE. Der Hamelner Logistikunternehmer Purrmann wird sein neues Logistikzentrum nicht am Raschen Ort in Hasperde bauen. „Für uns ist die Sache erledigt“, erklärte Jan Purrmann, kaufmännischer Leiter des Unternehmens. Ausschlag für die Entscheidung hätten Probleme mit der Tragfähigkeit des Baugrundes gegeben.

veröffentlicht am 07.12.2017 um 20:10 Uhr

Ohne Purrmann – die angekündigte Ansiedlung am Raschen Ort in Hasperde ist abgesagt worden. Foto: jhr
Jens

Autor

Jens Rathmann Redakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt