weather-image
15°

Podiumsdiskussion des SPD-Ortsvereins deckt viele Aspekte der Problematik vor Ort auf

Armut ist eine permanente Herausforderung

BAD MÜNDER. „Ich bin von Reichtum betroffen. Das ist beschämend. Eine achtköpfige Familie muss in einer WG mit 100 Quadratmetern auskommen, ich habe 98 für mich alleine“, sagt der ehemalige Sozialarbeiter Erwin Schlatterer. Der 75-Jährige engagiert sich als Integrationslotse. Er weiß: Armut gibt es auch in Bad Münder und sie hat viele Gesichter.

veröffentlicht am 16.08.2018 um 06:00 Uhr

Auf dem Podium diskutieren Vertreter von Einrichtungen und Institutionen, die Armutsfolgen aus ihrer täglichen Praxis kennen. Foto: hzs

Autor

Christoph Huppert Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt